• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • Fuhrpark_small.jpg
  • Test.jpg
  • zufallsbild_03.jpg

Am 06.08.2016 hat unser Kamerad Udo Rachow für immer seine Augen geschlossen.
Er verschied viel zu früh im Alter von 56 Jahren, nach schwerer Krankheit.
Udo war 34 Jahre Mitglied im Löschzug 1 und somit ein absolutes „Urgestein“.
Sein Frohsinn und seine Scherze werden uns allen fehlen. Udo übte zuletzt seinen Dienst als Maschinist aus, seinen Erfahrungsschatz teile er gern mit jüngeren Kameraden.
Er stellte eine Säule im Löschzug dar, niemals schreckte er zurück seine Meinung offen zu sagen und auch gegen Widerstände zu verteidigen.
Sein Verlust reist ein tiefes Loch in unsere Herzen. Wir möchten auch auf diesem Wege den Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl bekunden.
Mit dem legendärem Funkspruch „Die einz-fümpf-und-pfümzig meldet sich ab.“ möchten wir an seinen Humor erinnern. Möge er uns durch diese schwere Zeit helfen.

Die Beisetzung findet am 18.08. um 14:00 Uhr auf dem Friedhof in Angermünde statt.
Wir bitten im Sinne der Angehörigen von Beileidsbekundungen am Grab abzusehen.


Webdesign: Marktfotografen GmbH