• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • Fuhrpark_small.jpg
  • Test.jpg
  • zufallsbild_03.jpg

Löschgruppenfahrzeug

Funk-Nr: 1 / 44 - 1

Baujahr: 2005

Aufbau: Rosenbauer AT 2

zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg

Besatzung: 1 + 8

Löschwasservorrat: 2000 l + 120 l Schaumbildner

Besonderheiten: Selbstschutzeinrichtung, 13,2 KVA Stromerzeuger, selbstausfahrender Lichtmast mit 4 x 1000 Watt Leuchten, einzelnd schaltbar, Pumpendruckautomatik, hydraulischer Rettungssatz (Schneid- und Spreizgerät), Ein-Mann-Haspeln, RLCS (Rosenbauer-Logistic-Controll-System) zur Steuerung von Pumpe, Sondersignal und Beleuchtung.

  • LF16-20
  • LF20-16_gross
  • LF20-16hinten
  • LF20-16links
  • LF20-16rechts

Tanklöschfahrzeug

Funk-Nr: 1 / 23 - 1

Baujahr: 1998

Aufbau: Rosenbauer AT

zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

Besatzung: 1+7

Löschwasservorrat: 2400 l + 120 l Schaumbildner

Besonderheiten: Allradfahrzeug, 7 C-Schläuche, 6 B-Schläuche, 3 C-Strahlrohre, 1 B-Strahlrohr, Schnellangriffseinrichtung S 28 (30m), 4 Pressluftatmer, hydraulischer Rettungssatz (Schneid- und Spreizgerät)

  • TLF
  • TLFBeladunghinten
  • TLFBeladunglinks
  • TLFBeladungrechts

Tanklöschfahrzeug

Funk-Nr: 1 / 24 - 1

Baujahr:1990

Aufbau: Schlingmann

zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg

Besatzung: 1 + 2

Löschwasservorrat: 5000 l + 500 l Schaumbildner

Besonderheiten: Allradfahrzeug, 7 C-Schläuche, 6 B-Schläuche, 3 C-Strahlrohre, 1 B-Strahlrohr, Schnellangriff S 28 (30 m), 4 Pressluftatmer, festinstallierter Dachmonitor

  • Bild0065
  • TLF_1
  • TLF_2
  • TLF_3
  • TLF_4
  • TLF_5

 

Drehleiter mit Korb

Funk-Nr: 1 / 33 - 1

Baujahr:2013

Aufbau: Rosenbauer

zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg

Besatzung: 1 + 2

Besonderheiten: hydraulisch angetriebener Hubrettungssatz mit Rettungskorb, Nennrettungshöhe 23m, bei einer Nennausladung von 12m, 35m B-Schlauch, Monitor, Rettungstrage

  • DLK

 

Gerätewagen Gefahrgut

Funk-Nr: 1 / 55 - 1

Baujahr:1993

Aufbau: Schmitz FGL Luckenwalde

zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg

Besatzung: 1 + 2

Besonderheiten: Spezielle Beladung zur Abwendung von Gefahren, welche von radioaktiven, biologischen und/oder chemischen Stoffen ausgehen können.

  • GWG_1
  • GWG_2
  • GWG_3
  • GWG_4

 

Kommandowagen

Funk-Nr: 1 / 14 - 2

Baujahr: 1998

Aufbau: Mercedes Benz

zulässiges Gesamtgewicht: 1.920 kg

Besatzung: 1 + 4

Besonderheiten: Dient zum Transport der Führungskräften zur Einsatzstelle (Stadtbrandmeister)

  • 1-14-2_1
  • 1-14-2_2
  • 1-14-2_3
  • 1-14-2_4

 

Mannschafttransportwagen

Funk-Nr: derzeit ohne

Baujahr: 2008

Aufbau: Volkswagen Caravelle

zulässiges Gesamtgewicht: 3.000 kg

Besatzung: 1 + 8

Besonderheiten: Dient zum Transport von weiteren Kräften

  • MTW_1
  • MTW_2

 

Gerätewagen Logistik

Funk-Nr: 1 / 59 - 1

Baujahr: 2011

Aufbau: Volkswagen Transporter - DoKa

zulässiges Gesamtgewicht: 5.400 kg

Besatzung: 1 + 5

Besonderheiten: Dient zum Transport von weiteren Kräften und Mitteln.

  • GWL_1
  • GWL_2
  • GWL_3

 

Rettungs- und Mehrzweckboot

Funk-Nr: derzeit ohne

Baujahr: 2000

zulässiges Gesamtgewicht: 400 kg

Besatzung: 1 + 3

Besonderheiten: Dient zum Transport von Kräften auf örtlichen Gewässern

  • Boot3
  • boot
  • boot2

 

Anhänger mit Rüstsatz Bahn

Baujahr: 1997

Aufbau: Theiss KG

Typ: 2002 AH

zulässiges Gesamtgewicht: 2.000 kg

Besonderheiten: 1 Gerüst (auch bei TH Einsätzen an LKW´s nutzbar), 2 Schienenrollwagen um Material auf den Gleisen der Bahn bewegen zu können, 6 Schleifkorbtragen

  • AnhaengerBahn
  • anhaengerbahninhalt
  • anhaengerbahninhalt2

 


Webdesign: Marktfotografen GmbH