• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • Fuhrpark_small.jpg
  • Gertehaus_17.jpg
  • Test.jpg
Einsatznummer:  050/17
Datum:  27.06.17
Einsatzzeit: Start  06:09
Ende  07:03
Ort  Angermünde
 Gehegemühle
Stichwort  H:VU mit P
Kräfte  8
Mittel LF 20/16
Unterstützende
Kräfte:
 RTW Angermünde,
 RTW Sandkrug,
 NEF Angermünde,
 Landespolizei,
 Bundespolizei

In den frühen Morgenstunden des 27.06. kam es auf der OV Angermünde - Altkünkendorf, auf Höhe Gehegemühle zu einem Verkehrsunfall.
Somit alarmierte die Leitstelle Nord-Ost die Kräfte des Löschzuges 1. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden zwei verunfallte PKW´s festgestellt.
Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt, einer davon schwer. Beide wurden beim Eintreffen der Feuerwehr, bereits durch den Rettungsdienst betreut und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher, klemmten die Batterien ab und sicherten die Einsatzstelle. Nach den erforderlichen Maßnahmen, wurde diese an die Landespolizei übergeben.
Um ausgelaufene Betriebsstoffe der PKW´s abzubinden, wurden ca. 30 Ltr Ölbindemittel benutzt.

  • 050-17_1
  • 050-17_2
  • 050-17_3

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.


Webdesign: Marktfotografen GmbH